Seminarangebot

Erste Hilfe am Kind

Angefangen bei kleinen Wunden und Verbänden spannt die Ausbildung einen Bogen bis zur Atemspende und Herzmassage bei Kindern und Jugendlichen. Dazwischen liegen viele weitere Themen wie z.B. Vergiftungen, Knochenbrüche und Verbrennungen. Und wie setzte ich nochmal einen Notruf ab? Neben der theoretischen Ausbildung ist auch viel Zeit für praktische Übungen.

E-Technik

Wie genau funktioniert elektrischer Strom und wieso können wir ihn an- und ausschalten? Wie ist es möglich, dass ein LED-Blaulicht blinkt und nicht dauerhaft leuchtet? Diese und viele weitere Antworten erfährst du in unserem Seminar Elektrotechnik! Dort erfährst du auch wie eine Platine funktioniert und erlernst sie selbst zu verlöten. Zum Schluss wirst du dann dein eigenes Blaulicht zuhause präsentieren können!

Fachtechnik für Junghelfer

Unter Anleitung erfahrener Gruppenführer der Bergungsgruppen werden verschiedene "Einsatzszenarien" durchgespielt. Zur Verfügung steht neben dem Einsatzgerüstsystem (EGS) das komplette Technikparket des Gerätekraftwagen 1. Ihr arbeitet zum Beispiel mit den Hebewerkzeugen, Leitern und dem Beleuchtungsmaterial. Mit dem Bergungsfachwissen aus diesem Seminar macht ihr einen Schritt hin zu eurer aktiven Tätigkeit im THW oder ihr nutzt dieses Wissen und gebt es als Multiplikatoren innerhalb eurer Jugendgruppe weiter.

Gaukelei

Tauche ein in die Welt der Magie und Zauberkunst. Über Scherben laufen oder der Schwerkraft widersetzten? Nach dem Seminar kein Problem mehr. Taucht ein in die Jonglage mit Bällen, Tellern, Keulen, Ringen und dem Diablo. Doch das Seminar beinhaltet noch mehr. Pyramiden bauen können nur die Ägypter? Wir zeigen euch wie es auch ohne lange Bauzeiten geht. Für die älteren Teilnehmer gibt es auch die Möglichkeit in die Geheimnisse des Feuerspuckens einzutauchen. Die jüngeren Teilnehmer bekommen gezeigt, wie man seine Freunde mit einfachen Zaubertricks in seinem Bann ziehen kann.

Geocaching

Geocaching ist die moderne Art der Schatzsuche. Egal ob mit dem Smartphone oder den GPS-Geräten machen wir uns auf die Suche nach traditionellen Geocaches, Multicaches und Nachtcaches. An dem Wochenende gehen wir mit euch über Stock und Stein egal ob vor der Haustüre oder bis hin zu Lost Places.

Gewusst wie in Sache Wettkampf

Ihr möchtet mit eurer Jugendgruppe am nächsten Bezirkswettkampf teilnehmen, wisst aber gar nicht woher ihr die notwendigen Informationen bekommt und wie ihr beginnen sollt? Oder ihr habt einfach noch offene Fragen? Dann seid ihr hier richtig - den der Arbeitskreis Wettkampf der THW-Jugend NRW e.V. steht euch mit Rat und Tat gerne zur Verfügung. Neben der theoretischen Einführung gibt es auch einen praktischen Teil. Dort werden mit euch verschiedene Wettkampfszenarios durchgespielt.

Knigge "mit gutem Benehmen glänzen"

Die richtige Begrüßung, die perfekte Anrede, das richtige Vorstellen, die eigene Körpersprache, Tischmanieren... viel neues über Benehmen, Umgangsformen und Höflichkeit bekommt ihr in dem Seminar gezeigt. In kleinen praktischen Übungen werden Szenen beim Essen, in Gesprächen oder anderen alltäglichen Situationen durchgespielt. Auch das Binden einer Krawatte oder der richtige Umgang mit Besteck im Restaurant werden geübt. Mit dem Wissen richtige Umgangsformen zu beherrschen, können die Teilnehmer dieses Seminares in Zukunft Vorstellungsgespräche oder andere wichtige Termine sicher absolvieren.

Kochen für Betreuer

Ihr habt keine Lust mehr auf Dosensuppe und Fertiggerichten? Dann ist unser Seminar Kochen für Betreuer genau das richtige für euch! Hier lernt ihr wie ihr für eure Gruppengröße angemessen kocht und dabei nicht einmal viel Geld ausgeben müsst. Selbst wenn ihr spontan auf dem nächsten Zeltlager einen Geburtstagskuchen benötigt - haben wir die Lösung!

Modellbau

Eine eigene Miniatur- Landschaft erschaffen - das ist das Ziel unseres Seminares. Jeder Teilnehmer bekommt seine eigene Grundplatte, ein Fahrzeug- und einen Gebäudebausatz als Grundpaket. Mit dieser Ausstattung und einer großen Auswahl weiterer Werkstoffe können die Teilnehmer ihre Modellplatte selber gestalten. Aus Bauschaum, Streugut und Kleber entstehen Landschaften, Bäche und Seen, Straßen und Wege - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Prävention gegen (sexualisierte) Gewalt an Kindern

Ein wichtiges Thema den Gewalt gegen Kinder und Jugendlichen hat viele Gesichter: Körperliche Misshandlungen, Vernachlässigungen, seelische Gewalt, sexueller Missbrauch oder Zeuge häuslicher Gewalt. Euch wird aufgezeigt welche Folgen Gewalt hat und wie man Anzeichen von Gewalt erkennen kann. Doch was tut ihr in einem Vermutungsfall? Und was tut ihr wenn ein Kind, ein Jugendlicher von Gewalt erzählt und sich euch anvertraut? Das Seminar klärt euch auf und gibt euch nützliche Hilfestellungen mit auf dem Weg.

Realistische Unfalldarstellung

Übungen sind in der THW-Jugend wichtige Werkzeuge um praktische Fähigkeiten zu erlernen und zu trainieren. Im Bereich der Ersten Hilfe Ausbildung lassen sich Situationen realistischer üben, wenn die Darsteller auch entsprechende Verletzungen aufweisen. Schock schminken, Schnittwunden darstellen, Verbrennungen simulieren oder Platzwunden herstellen, all das wird während des Seminars gezeigt und geübt.

Rhetorik

Wie gehe ich mit Lampenfiber um? Wie überlebe ich ein Vorstellungsgespräch? In diesem Seminar lernt ihr wie ihr sicher auftretet und mit guten Argumenten auch vor Gruppen selbstbewusst überzeugen könnt. Situationen wie Smalltalk, Vorträge oder Diskussionen können danach von den Teilnehmern locker gemeistert werden und geben Sicherheit und Selbstbewusstsein für die Arbeit im THW, Schule und Beruf.

Selbstbehauptung

Jeder kann sich wehren. Unabhängig von eurem Alter, eurer Körpergröße und der körperlichen Fitness. Denn Selbstbehauptung ist in erster Linie eine Frage der richtigen Technik. Die richtige Technik lernt ihr während unseres Seminares.

Social Media und Cybermobbing

Was ist los in den sozialen Medien? Was verbirgt sich dahinter? Wie verhalte ich mich in den sozialen Medien richtig? Wie schütze ich meine Daten? Und würde ich alles was ich poste auch einer fremden Person auf der Straße erzählen? Und was ist eigentlich Cybemobbing? Wo fängt Mobbing an? Was kann ich tun wenn ich betroffen bin? Wie kann ich einem betroffenen Freund helfen? Diese und viele weitere Fragen werden während des Seminars in vielen einzelnen Übungen geklärt.

Visualisierung an der Flipchart

FLIPCHART - Mehr als nur ein großes Blatt Papier: Natürlich könnte man einen Flipchartbogen sinnlos vollkritzeln. Bei unserem Seminar erfährst du aber wie man Überschriften und Gliederungen sinnvoll gestaltet, Schriftgrößen und Schriftstile sowie Farben und Ränder einsetzen kann. Mit einem gut gestalteten Flipchart erreichst du dein Publikum garantiert und unterstützt deinen Vortrag effektiv. Für Betreuer kann das Seminar eine Unterstützung bei der Theorie sein - aber auch wichtige Infos auf einem Flipchartbogen im praktischen Dienst können einem helfen. Als Junghelferin oder Junghelfer (ab 14 Jahre) kannst du Flipchart in der Schule beim Referat oder der Projektwoche einbinden und damit richtig Eindruck machen. Flipchart gehört trotz der Digitalisierung weiterhin zu den Top-Medien auf Schulungen und Seminaren.