Jugendforum

Jugendforum 2020

Das diesjährige Jugendforum behandelt unter anderem das Thema Fake News: Was sind die überhaupt? Wie erkennt man sie? Welche Folgen haben Fake News für die Gesellschaft?

Wir gehen gemeinsam online, beleuchten die Strukturen und versuchen uns daran, auch selbst Fake News zu erstellen.

Wann?   
Montag, 03.08.2020 bis Freitag, 07.08.2020
Eigenständige Anreise am Montag zwischen ~10 und 11 Uhr.
Eigenständige Abreise am Freitag ab ~17 Uhr.

Die genauen Uhrzeiten werden euch in eurer Teilnahmebestätigung mitgeteilt.
Wir unterstützen euch gerne bei der Organisation eurer An- und Abreise!

Wo?   

Jugendherberge Paderborn

Meinwerkstr. 16

33098  Paderborn

Kosten?   
Kostenlos!

Rückfragen?   
E-Mail: zdtseminare@thw-jugend.nrw
Telefon: 01520 / 8879 -301 oder -303

Bis zu 15 Teilnehmende.
Gibt es mehr Anmeldungen als Plätze, werden die Teilnehmenden ausgelost.

Die Anmeldungen laufen, schickt den ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldebogen (ganz oben auf dieser Seite zu finden) bis zum 30.04.2020 an folgende Adresse:

THW-Jugend NRW e.V.  

Adenauerallee 100   

45891 Gelsenkirchen

Unser Jugendforum bietet dir die Möglichkeit, Junghelfer_innen aus anderen Ortsjugenden kennen zu lernen, mehr über die Aufgaben und Rechte der Jugendsprecher_innen zu erfahren und die verschiedenen Arten der Beteiligung und Mitbestimmung innerhalb der Strukturen der THW-Jugend NRW zu entdecken.
Gemeinsam werdet ihr lernen schwierige Situationen zu meistern, Diskriminierung entgegenzuwirken und euch für andere einzusetzen. Kommunikations- und Kooperationstraining gehören dabei genauso dazu wie die Grundlagen der Konfliktlösung und natürlich ganz viel Spaß!

Deine Vorteile:

  • Eigene Stärken entdecken und weiterentwickeln
  • Teil eines starken Teams sein, mit dem du dich austauschen kannst
  • Kostenlose Zusatzqualifikationen, nicht nur im THW, sondern auch privat nutzbar

Voraussetzungen:

  • Du bist zwischen 13 und 17 Jahre alt
  • Du bist kontaktfreudig und verantwortungsbewusst
  • Du bist bereit, deine erlernten Fähigkeiten später auch für deine Ortsjugend einzusetzen