TestTest Seminarwochenende der THW-Jugend NRW im Doppelpack THW-Jugend Nordrhein-Westfalen

Seminarwochenende der THW-Jugend NRW im Doppelpack

Gleich zwei Seminare der THW-Jugend NRW e.V. fanden am Wochenende Mitte April statt.  Während sich Junghelferinnen und Junghelfer aus NRW im Schulungszentrum der THW-Jugend NRW e.V. (SchulZe) in Gelsenkirchen mit dem Thema „Selbstbehauptungstraining“ beschäftigten, standen im Ortsverband Marl die Töpfe zum Seminar „Kochen für Jugendbetreuer“ unter Dampf.

Die erneute Auflage des Seminars „Selbstbehauptungstraining“ unter der Leitung von Christian Peters war wieder komplett ausgebucht. Von Freitag bis Sonntag hatten die Jugendlichen die Möglichkeit unterschiedliche Techniken der Selbstverteidigung zu erlernen und praktisch auszuprobieren. Auf der Basis der japanischen Kampfkunst Jiu Jitsu vermittelte der Seminarleiter den Teilnehmern viele Tricks und gab Tipps für Verhalten in bedrohlichen Situationen. Die Jugendlichen hatten viel Spaß an den praktischen Übungen und jede Menge Zeit die Übungen zu probieren. 
In der seminarfreien Zeit stand den Teilnehmern das SchulZe mit seinen Wohn- und Freizeitbereichen zur Verfügung. Der AK Seminar sorgte wie immer für tolle Verpflegung und die entsprechende Wohlfühlatmosphäre.

Parallel fand im OV Marl das Seminar „Kochen für Jugendbetreuer“ unter der Leitung von Thorsten Ridder statt. Hier hatten die angehenden 4 Sterne Köche die Möglichkeit eine Mahlzeit auf dem Hockerkocher zu testen. Im nächsten Zeltlager steht einem 3 Gänge Menü nun nichts mehr im Wege. Doch neben dem eigentlichen Zubereiten von Speisen ging es auch um das Thema Hygiene im Zusammenhang mit Lebensmitteln.
Zum Thema Sicherheit wurde extra ein Kamerad der Feuerwehr mit eingebunden, der den Teilnehmern wichtige Regeln im Umgang mit Gashockerkochern mit auf den Weg gab und noch einmal die Gefahr von Fettbränden demonstrierte und die richtige Methode der entsprechenden Löscharbeiten aufzeigte.

Beide Seminare wurden vom AK Seminar der THW-Jugend NRW e.V. vorbereitet und durchgeführt.