TestTest Abnahme Leistungsabzeichen im Bezirk Olpe THW-Jugend Nordrhein-Westfalen

Abnahme Leistungsabzeichen im Bezirk Olpe

Ein bisschen wie bei Olympia war es Ende August bei der Abnahme des Leistungsabzeichens der THW-Jugend im Geschäftsführerbereich Olpe. In den Stufen Bronze, Silber und Gold waren insgesamt 30 Junghelferinnen und Junghelfer angetreten, ihr Können und Wissen unter Beweis zu stellen. 18 Jugendliche legten das Leitungsabzeichen in Bronze ab, 11 Nachwuchskräfte waren im Bereich Silber erfolgreich und ein Junghelfer bestand die Prüfung zum goldenen Leistungsabzeichen

Der ausrichtenden Ortsverband Lennestadt hatte mit der Schützenhalle Halberbracht einen tollen Austragungsort ausgesucht, der sowohl Platz für die Theorieprüfung als auch ein schönes Außengelände für die praktische Prüfung zu bieten hatte. Zu den Aufgaben der Prüfung gehörten u.a. Holzbearbeitung, der Umgang mit Leitern, Kartenkunde oder der Transport einer verletzen Person. Auch eine Teamaufgabe musste bewältigt werden. Zusätzlich zu den Aufgaben musste der Prüfling zum Leitungsabzeichen in Gold an einem Gemeinschaftsprojekt teilgenommen haben. Abnahmeleiter Stefan Pier überreichte den Prüflingen am Ende des Tages ihre Urkunden und das entsprechende Abzeichen.