TestTest Seminar "Kochen für Jugendbetreuer" THW-Jugend Nordrhein-Westfalen

Seminar "Kochen für Jugendbetreuer"

Auch Jugendbetreuerinnen und Jugendbetreuer sorgen bei Freizeiten und Aktionen der THW-Jugend für Verpflegung und sollten daher die Grundlagen des Kochens beherrschen. Ein Seminar der THW-Jugend NRW e.V. unter der Leitung des Ausbilders Thorsten Ridder vermittelte im Ortsverband Marl genau diese Grundkenntnisse im Bereich Kochen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernten viel wissenswertes über Theorie und Praxis.

Zuerst wurden die theoretischen Grundlagen besprochen, Planung von Verpflegung, der Einkauf, Hygiene und Verarbeitung von Speisen. Nach der Theorie folgte die Praxis. Vom Frühstück über das Mittagessen bis hin zum Grillabend mit Salat war alles dabei. So war es ein leichtes für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Seminarverpflegung selber herzustellen. Wie im Zeltlager wurden die Nudeln auf einem Gashockerkocher gekocht. Der Nudelsalat zum Grillabend wurde mit einfachen Mitteln aber sehr geschmackvoll hergestellt. Und sogar ein toller Kuchen zur Kaffeezeit entstand aus wenigen Zutaten und ohne Backofen. Viele Tricks und Kniffe konnten die Jugendbetreuer aus der Praxis mitnehmen.

Eindrucksvoll wurde unter der Aufsicht eines Feuerwehrmannes ein Fettbrand demonstriert und die richtigen Löschmethoden besprochen. Auch das Thema „Erste Hilfe"" bei Küchenunfällen wurde behandelt. Alle Teilnehmenden hatten mächtig Spaß und können ihr neues Wissen demnächst in der Praxis anwenden.